¡Viva Málaga!

Auch heuer verbrachten die Spanier der 7.Klassen eine Woche in Andalusien, um dort zu lernen und die spanische Kultur hautnah zu erleben. Vormittags verbrachten die SchülerInnen in der Sprachschule, um dann gleich das Gelernte bei ihren Gastfamilien am Mittagstisch anzuwenden.

Gemeinsam mit den Professorinnen Schwandegger und Pötscher besuchten sie das wunderschöne Nerja sowie die dort gelegenen Tropfsteinhöhlen und kosteten sich auf Juanitos Orangenfarm durch, der höchstpersönlich mit Begeisterung von seinen Produkten erzählte. Ebenso standen die Manquita, das Picasso Museum die Alcazaba Festung in Málaga am Programm und eine schöne Woche wurde mit Paella am Strand und einem Ausflug in die beeindruckende andalusische Hauptstadt Sevilla abgerundet.

Die Bilder zur Reise befinden sich in der Galerie.

Gymnasium Niederösterreich - Wir fördern Talente
Kompetenzentrum für schulische Tagesbetreuung
Cambridge English - Exam Preparation Centre
ÖKOLOG - Österreichs größtes Netzwerk für Umwelt und Schule
eEducation Austria
MINT-Gütesiegel