Begabtenförderung

Begabtenförderung Naturwissenschaft - SCIENCE

Ein Gebot der Stunde
Ein Anliegen der umfassenden Bildungspolitik ist es, neben den schwachen und mittelmäßig begabten Schülerinnen und Schülern vor allem auch begabte und hochbegabte Schülerinnen und Schüler (10-15%) zu fördern. Besonders für die Begabtenförderung ausgebildete Lehrer mit ECHA – Diplom (= Zertifizierung mit Diplom des European Council for High Ability) gehen in speziellen Kursen, sogenannten „Talentförderkursen“ - dem Freigegenstand Begabtenförderung Naturwissenschaft verstärkt auf die individuellen und außergewöhnlichen Interessen und Anforderungen besonders begabter Schülerinnen und Schüler ein. Zusätzlich zu diesem schulinternen Angebot gibt es für SchülerInnen des KMH-Gymnasiums die Möglichkeit, an diversen Kursen der Sommerakademien für Hochbegabte am Semmering teilzunehmen (siehe Berichte über Sommerakademien) und auch Pulloutkurse in Drosendorf im Laufe des Schuljahres zu besuchen.
Freigegenstand Begabtenförderung Naturwissenschaft am KMH-Gymnasium
(Hoch)begabte Schülerinnen und Schüler besitzen das Recht, besonders gefördert zu werden. Die SchülerInnen werden neben zahlreichen Projektarbeiten im Regelunterricht im Freigegenstand Begabtenförderung Naturwissenschaft (Science) individuell gefördert. In flexibler Weise wird auf die Individualität des einzelnen Schülers eingegangen, und so die kreative, logische, ästhetische, intrapersonale und interpersonale Intelligenz gefördert.
Die Begabtenförderkurse werden schulstufen- und fächerübergreifend angeboten. Die Kursinhalte gehen weit über die normalen Lehrpläne hinaus. Vernetztes Denken wird gefördert. Die Freude an der eigenen Arbeit und Leistung bei jedem einzelnen Schüler anzuregen, ist mir ein besonderes Anliegen. Aktivierende Impulse und gezielte Hilfestellungen führen bei den einzelnen TeilnehmerInnen zu einem möglichst hohen Ausmaß an Selbsttätigkeit.
SchülerInnen der SCIENCE Projektgruppe nehmen sehr erfolgreich an diversen schulischen Wettbewerben teil (Auszeichnung zur Forschungsschule 2016, Science Fair Urkundenverleihung Forschungsfest 2017, Preisträger des schulischen Wettbewerbs „Garten ist Klasse“ 2018, Preisträger des Hans Czettel Förderpreises 2019, Teilnahme an SCIENCE FAIR NÖ Projekten in Zusammenarbeit mit der veterinärmedizinischen Universität Wien, FH Wiener Neustadt, WolfsScienceCenter in Kooperation mit Univ. Prof. Dr. Kurt Kotrschal…).

 

Zusätzlich zu diesem schulinternen Angebot gibt es für SchülerInnen des KMH-Gymnasiums die Möglichkeit, an diversen Kursen der Sommerakademie für Hochbegabte am Semmering teilzunehmen (siehe Berichte über Sommerakademien für die Unterstufe und die internationale Sommerakademie für die Oberstufe).


Sommerakademien für Hochbegabte
Unterstufen- und Oberstufen- Sommerakademien am Semmering für hochbegabte Schülerinnen und Schüler

Besonders begabte und interessierte Jugendliche sind im Unterricht bisweilen unterfordert und stoßen kaum an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. Daraus können sich sogar Langeweile und Schulfrust ergeben. Als ein Mittel dagegen werden neben den Begabtenförderkurse an den Schulen seit über 20 Jahren am Semmering so genannte Sommerakademien für hochbegabte Schülerinnen und Schüler durchgeführt. Hier wird diesen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geboten, im Verlauf von 6 Tagen (Sommerakademie für die Unterstufe) bzw. 9 Tagen (Internationale Sommerakademie für die Oberstufe) mit gleich gesinnten, begeisterungs- und leistungsfähigen Jugendlichen zusammen zu arbeiten. Sie werden dabei in kleinen Gruppen mit etwa 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmern von hoch motivierten Lehrerinnen und Lehrern betreut und können dort Teamarbeit in homogenen Leistungsgruppen erleben. Aber auch der soziale Kontakt spielt eine wichtige Rolle. Bei kursübergreifenden Aktivitäten, beim Sport oder bei langen abendlichen Gesprächen können die Schülerinnen und Schüler intensiv miteinander„fachsimpeln“. Jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin kann einen der angebotenen Kurse aus dem Programm entsprechend seinen/ihren Interessen auswählen. Die Kursthemen wurden so erstellt, dass ihre Inhalte weit über die normalen Lehrpläne hinausgehen und vernetztes Denken gefördert wird. Im Unterricht wird besonderes Augenmerk auf Selbstständigkeit, Kooperation und Kreativität gerichtet. Die tägliche Kursarbeit beträgt zumindest 6 Stunden, doch wird sie, wie die Erfahrung zeigt, von den Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern gewöhnlich deutlich verlängert, da am Abend Vorträge, Diskussionen und andere Veranstaltungen angeboten werden.

Die Besten der Besten

Teilnahme an den Unterstufen- und Oberstufen- Sommerakademien am Semmering für hochbegabte Schülerinnen und Schüler

Bei den Sommerakademien bietet sich für besonders begabte und interessierte Jugendliche die Möglichkeit, mit gleichgesinnten, begeisterungs- und leistungsfähigen SchülerInnen Teamarbeit in homogenen Leistungsgruppen zu erleben. Unter der Anleitung erfahrener Kursleiter werden in einer breiten Palette von Fachgebieten Spitzenleistungen erbracht.
Im Laufe der letzten 20 Jahre haben über 200 SchülerInnen des KMH-Gymnasiums sehr erfolgreich an den Sommerakademien für Hochbegabte (Mittelstufen – und Oberstufen -Sommerakademien am Semmering) und auch bei den Pullout-Kursen in Drosendorf teilgenommen, um mit den besten SchülerInnen aus verschiedenen Schulen Niederösterreichs bzw. Europas in Kleingruppen zu arbeiten und gefordert zu werden:
Als Kursleiterin der Oberstufen- und Unterstufen-Sommerakademien seit 1999 und Mittelstufen-Akademieleiterin freue ich mich über die Teilnahme der interessierten und wissbegierigen JungforscherInnen aus dem Klemens Maria Hofbauer Gymnasium.
Die Katzelsdorfer haben mit großem Interesse und Eifer Einblick in die naturwissenschaftliche Forschung genommen und eigenständiges Arbeiten, aber auch Fähigkeit, im Team zu arbeiten, bewiesen. Die schnelle Auffassungsgabe und die Fähigkeit, vernetzt zu denken, war beeindruckend.
Herzliche Gratulation zu den großartigen Leistungen!

Mag. Angelika Gausterer-Wöhrer (ECHA- Diplom, ECHA-Beauftragte des Klemens Maria Hofbauer Gymnasiums)

 

Gymnasium Niederösterreich - Wir fördern Talente
Kompetenzentrum für schulische Tagesbetreuung
Cambridge English - Exam Preparation Centre
ÖKOLOG - Österreichs größtes Netzwerk für Umwelt und Schule
eEducation Austria
MINT-Gütesiegel
Singende Klingende Schule 2019
Vereinigung von Ordensschulen Österreichs