Exkursion nach Carnuntum

Im Zuge einer ganztägigen Exkursion nach Carnuntum erlebten unsere Schülerinnen und Schüler der 3A, 6G und 7GRG eine ansprechend geführten Spaziergang durch die nach wissenschaftlichen Kriterien rekonstruierten Gebäude des römischen Stadtviertels, eine europaweit einzigartige Visualisierung des Lebens in den römischen Provinzen vor ca. 1800 Jahren.

Dann unternahmen wir einen Abstecher zum sogenannten Heidentor, dem Wahrzeichen von Carnuntum, und in das Amphitheater des Militärlagers. Den Abschluss der Exkursion stellte eine überaus fachkundige Führung durch das Museum Carnuntinum in Bad Deutsch-Altenburg mit der Ausstellung "Der Adler Roms - Carnuntum und die Armee der Cäsaren" dar.

So konnte jede und jeder einen interessanten Einblick in das Alltagsleben der Menschen in der römischen Provinz Pannonia, in die Welt der römischen Legionäre und in die Arbeitsweise der modernen Achäologie gewinnen.

Ein lehrreicher und zugleich netter Tag!

Fotos: siehe Galerie! (in Vorbereitung)

Gymnasium Niederösterreich - Wir fördern Talente
Kompetenzentrum für schulische Tagesbetreuung
Cambridge English - Exam Preparation Centre
ÖKOLOG - Österreichs größtes Netzwerk für Umwelt und Schule
eEducation Austria
MINT-Gütesiegel