feed-image

Exkursion Wien - Wakeboardlift

UÜ Trendsport + Wapfl SportkundeTermin:Do, 18.09.2014 Abfahrt:08:37 Bhf Wr. Neustadt (R2220) Treffpunkt:08:20 Bhf. Wr. Neustadt Rückkehr:ca. 15 Uhr Bhf. Wr. Neustadt Mitzunehmen:Handtuch, Badehose/ Badeanzug, Trinken... Neoprenanzug, Helm und Schwimmweste werden zur Verfügunggestellt! Kosten:12€ (Bitte klassenweise einsammeln!) Begleitlehrer:Prof. S. Wolfsberger, Prof. G. Moschinger, Prof. B. Steiner ! Nähere Infos unter www.wakeboardlift.at !

Über uns

Leitgedanken Als eine Schule der Vereinigung von Ordensschulen Österreichs sehen wir es als unseren Bildungsauftrag, junge Menschen in ihren Begabungen und Fähigkeiten individuell zu fördern und sie darauf vorzubereiten, Verantwortung in Kirche und Gesellschaft zu übernehmen.Der Respekt vor der Würde jedes einzelnen Menschen bedingt einen wertschätzenden Umgang miteinander. Im Mittelpunkt stehen junge Menschen. Unsere Aufgabe ist es, ihnen eine Schule zu bieten, die es ihnen ermöglicht, in ihrer nahen Welt zurecht zu kommen und die globalisierte Welt verantwortlich mitzugestalten. In einem wertschätzenden Umgang mit allen Schulpartnern soll die glaubhafte Vermittlung christlicher Werte sichtbar werden. Unsere Schule steht in der Tradition der Spiritualität des Ordens der Redemptoristen. Mit dem Namen des heiligen Klemens Maria Hofbauer, des zweitenStadtpatrons von Wien, schließen wir bewusst an eine von Weltoffenheit, Bodenständigkeit und konkretem sozialem Engagement geprägte Persönlichkeit an.

Romreise 2014

8G und 8ORG in der Ewigen Stadt Von 19. - 26. September unternahmen die 8G und die 8ORG eine Reise nach Rom, begleitet von ihren Klassenvorständen Prof. Bauer und Prof. Olf, wie auch von Prof. Schwandegger als "Anstandsdame". Zur Verkleinerung unseres ökologischen Fußabdruckes reisten wir per Bahn im Liegewagen und kamen pünktlich am Vormittag des 20. September in Rom an. Wir residierten im netten ***Hotel "Center 1" nahe der Porta Maggiore. Eben dieses größte antike Stadttor Roms mit dem Grabmal des Großbäckers Eurysaces, die Kirche Santa Croce mit der Reliquie des Kreuzes Jesu und die 1600 Jahre alte, prächtige Kirche Santa Maria Maggiore gehörten zu den ersten besuchten Sehenswürdigkeiten. Neben dem "Pflichtprogramm" (Vatikan, Kolosseum, Forum Romanum, Circus Maximus, ...) kamen wir mit Hilfe eines Stadtführers auch in eine sonst nicht zugängliche Jüdische Katakombe an der Via Appia. Der abenteuerliche Abstieg mit einigen Taschenlampen in das antike Massengrab gehörte zu den spannendsten Höhepunkten der Reise. Ein besonders schöner Ausflug führte uns am vorletzten Tag nach Pompeji, der durch den Ausbruch des Vesuv 79 n. Chr. quasi "schockgefrorenen" römischen Stadt. Der abschließende Aufstieg auf den Vulkan bot einen atemberaubenden Kontrast: auf der einen Seite der Blick in den Krater, aus dem Schwefeldämpfe aufsteigen, auf der anderen Seite die schöne Meeresbucht der Millionenstadt Neapel. Der Tag der Heimreise stand zunächst im Zeichen des Kaisers Augustus, dessen Todestag sich im August zum 2000. Mal jährte: wir besuchten sein Mausoleum und den wunderbar restaurierten Friedensaltar. In den letzten Stunden unseres Aufenthalts in Rom gab es reichlich Gelegenheit zum Einkauf von Souvenirs für die Lieben zu Hause.   Fotos: Siehe Galerie!

Schulbroschüre

Neuerscheinung!   Soeben ist unsere neue Schulbroschüre, in der unser schulisches Angebot umfassend und ansprechend dargestellt wird, erschienen, und zwar sowohl in gedruckter als auch in digitaler Form. Wir freuen uns über Ihr Interesse!!!   Download der Broschüre (pdf)

Begeisterung für Musik und Kreativität

Musik, Rhythmik, Tanz und Schauspiel Wir bieten allen Schülerinnen und Schülern der Unterstufe neben den Schwerpunkten "Move and Learn" und Biologie nun auch die Möglichkeit einer musikalisch-kreativen Entfaltung und Ausbildung. Dabei stehen die Förderung der Kreativität und die Entwicklung der individuellen, ganzheitlichen Persönlichkeit im Vordergrund. Schülerinnen und Schüler lernen das Zusammenspiel von Musik und Bewegung ebenso wie beeindruckende Bühnenauftritte vor Publikum in praktischen Workshops und Konzerten. Im Unterrichtsangebot stehen gemeinsames Musizieren im Ensemble, Singen im Chor, eine breite Auswahl an künstlerischen Zusatzangeboten wie z.B. Band-Musik und Konzert-, Theater- und Opernbesuche im Rahmen des Unterrichts.

UÜ Trendsport

Bikepark Semmering Am Donnerstag, 16.10.2014 machten die "Trendsportler" aus Katzelsdorf den Bikepark am Zauberberg (Semmering) unsicher! Videolink

Tag der Neuanfänger

1. Klassen 2015/16 Am 24.10.2014 besuchten uns Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen Volksschule zusammen mit deren Familien, um sich über unser Schulangebot zu informieren, die Räumlichkeiten kennenzulernen und mit uns persönlich ins Gespräch zu kommen. Wir freuen uns über das überwältigende Interesse und danken allen, die zum Gelingen dieses eindrucksvollen Nachmittags beigetragen haben.

Exkursion der 7G nach Wien

„Zwischen Himmel und Erde“ - Sonderausstellung zu Joan Miró Am Dienstag, dem 21.10.2014, verbrachte die 7g mit ihren Professorinnen Katrin Brezovits und Petra Schwandegger einen Spanisch-Tag in Wien. Zunächst wurde die Albertina besucht. Hier nahmen wir an einer sehr informativen Führung durch die Ausstellung „Zwischen Himmel und Erde“, die dem katalanischen Künstler Joan Miró gewidmet ist, teil. Danach waren die Spanisch-Kenntnisse der Schüler im mexikanischen Restaurant „Taquería Los Mexicas“ gefragt, wo fleißig Tacos, Huaraches und Gringas bestellt wurden. ¡Qué rico!   Fotos: Siehe Galerie!

Meter-lesen

Ein Projekt der 3. Klassen Im Rahmen der „Österreich liest Woche“ und in Kooperation mit der Buchhandlung Reithmeyer/Frau Lindau wurde das Projekt Meter-lesen mit den 3. Klassen gestartet. Im Zuge dieses Projekts werden die Lesekompetenz und die Freude am Lesen gefördert.Bis Weihnachten haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, laufend in ihrer Freizeit, Bücher zu lesen. Jedes gelesene Buch wird beim Deutsch-Professor abgegeben und kurz vorgestellt. Außerdem sollen ein paar Fragen zum Buch beantwortet werden. In einem weiteren Schritt wird der Buchrücken abgemessen und die erlesenen Zentimeter an unserer Meter-lesen Tafel für die jeweilige Klasse vermerkt.Jede Klasse hat ihren eigenen „Balken“ (= visuelles Bücherregal in Form einer Tafel im Gang vor dem Konferenzzimmer), an dem man erkennen kann, wie viele (Zenti-)Meter bereits erlesen wurden. Es gibt eine Einzelwertung (1. – 5. Platz / alle 3. Klassen) und eine Klassenwertung.Die Gewinner erhalten Gutscheine oder Bücher, gespendet von der Buchhandlung Reithmeyer/Frau Lindau. Die Siegerklasse darf sich auf einen Kinobesuch freuen!Wir freuen uns auf viele motivierte Leseratten!Die Deutsch-Professoren der 3. Klassen     Fotos: Siehe Galerie!

Niederösterreichischer Tag des Gymnasiums

Ein Fest der Vielfalt Auch das Klemens Maria Hofbauer Gymnasium beteiligte sich an jener Aktion, die nicht nur in Niederösterreich, sondern auch in anderen Bundesländern wie Tirol und Kärnten mit großem Erfolg und auch Medienecho begangen wurde. Das Ziel bestand darin, einer breiten Öffentlichkeit den Wert der Allgemeinbildung bewusst zu machen und gleichzeitig die Schülerinnen und Schüler und deren Eltern darin zu bestärken, dass sie mit der Entscheidung für das Gymnasium einen guten Weg gewählt haben. Das Gymnasium ist ein unverzichtbarer Baustein unserer vielfältigen Bildungslandschaft und trägt wesentlich dazu bei, dass junge Menschen unabhängig vom Einkommen ihrer Eltern Chancen für ihre Zukunft erhalten, von denen die Altersgefährten in der Mehrzahl der EU-Staaten leider nur mehr träumen können. Besonders wollen wir auf die im Gymnasium Baden - Biondekgasse am 18.11.2014 um 19.00 Uhr stattfindende Abschlussveranstaltung (Link) aufmerksam machen. Wir danken allen, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben, insbesondere auch denen, die ihr Interesse für unseren Schultyp im Allgemeinen und für unseren Standort im Besonderen bekundet haben.

Gymnasium Niederösterreich - Wir fördern Talente
Kompetenzentrum für schulische Tagesbetreuung
Cambridge English - Exam Preparation Centre
ÖKOLOG - Österreichs größtes Netzwerk für Umwelt und Schule
eEducation Austria
MINT-Gütesiegel
Singende Klingende Schule 2019
Vereinigung von Ordensschulen Österreichs